Brünner ZT GmbH   |   Tel: 0664 / 540 12 29   |   Stainzergasse 2, A-8010 Graz    |   office@zt-bruenner.at     |     Impressum


Beim Umbau des Franziskanerklosters Graz wurde die Brünner ZT GmbH mit der Statik, der begleitenden Kontrolle sowie mit der Baustellenkoordination beauftgragt. Im Zuge der gegenständlichen Phase 3 werden die Räumlichkeiten im Südtrakt sowie der südlich gelegene Veranstaltungssaal generalsaniert.
Im Zuge der Generalsanierung wird die Raumkonfiguration auf die heutigen Bedürftnisse des Franziskanerordens angeßaßt. Neben der Küche wird ein neues Refektorium errichtet, die Zellen werden mit Sanitäreinrichtungen ausestattet und der südliche Saal wird reaktiviert.
Der gesamte Südtrakt soll an das weitgehend autarke Energieversorgunssystem des Franziskanerkosters angeschlossen werden. Als Energiequellen dienen zwei Wärmepumpen, welche ihre Energie aus dem Grundwasser beziehen, die 400 m2 große Solaranlage sowie ein Fernwärmeanschluss zur Spitzenabdeckung. Das Franziskanerkloster steht under Denkamaschutz. Daher sind die Belange des Denkmalschutzes in sämtlichen planerischen Belangen (Gestaltung, Kosten und Termine) zu berücksichtigen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund € 12 Mio., wobei bis Dato rund 6,8 Mio. in früheren Sanierungsphasen verbaut wurden.
STATIK & PLANUNG
   Hochbau
   Tiefbau
   Brückenbau
BAUMANAGEMENT
BAU-KG
PERSONENBEZOGENE
REFERENZEN
Leistung: Statik
Umsetzung: 2011 - 2015
zurück